fbpx

Was erwartet dich wenn wir zusammen arbeiten?

Meine Art zu arbeiten

Nach einem kostenlosen Erstgespräch erkenne ich Deinen IST-Zustand und weiß, in welche Richtung Du gehen möchtest. Wenn ich für Dich als Begleitung in Frage komme, dann finden wir den passenden Weg.

Am Anfang der Reise bekommst Du von mir einen leeren Koffer den wir im laufe der Zeit füllen werden.

Ich unterstütze Dich mit meinem 3-Säulen-System

1. Säule: Mentale Gesundheit

2. Säule: Körperliche Gesundheit

3. Säule: Die Ernährung

 

 

1. Säule: Mentale Gesundheit

Auf Deinem Weg Dein Ziel zu erreichen, stößt Du immer wieder auf Hindernisse die meistens mit der Einstellung, Verhaltensmuster und Glaubenssätze zum Tun haben. Wir stärken Deine Stärken und überwinden Deine Hindernisse damit Du wieder freie Sicht auf Dein Ziel hast.

Wir fördern Dein Gleichgewicht, damit Du die richtige Balance hast zwischen Beruf, Familie, Freunde und Freizeit. Du erlernst Techniken und Methoden, damit Dir der Spagat zwischen Anspannung und Entspannung leichter fällt. Du weißt nun, dass es notwendig ist Veränderungen vorzunehmen und Unsicherheiten loszulassen. Schon nach kurzer Zeit wirst du merken, dass dein Rucksack den du trägst ziemlich voll ist. Nach und nach entleeren wir ihn vom unnötigen Ballast, so dass du leichter gehen kannst..

2. Säule: Körperliche Gesundheit

Doch das Wichtigste auf Deinem Weg zum Ziel, Du lernst Deine Stressoren kennen, die Dich auf Deinem Weg immer wieder körperlich schwächen. Du lernst die Anzeichen zu erkennen die Dir Dein Körper gibt. Du lernst achtsamer damit umzugehen. Du bekommst mehr Energie in dem du Methoden lernst Dich vor Energievampire zu schützen.

Manchmal ist der Weg gerade und Du beginnst zu rennen weil es so einfach geht. Und da kann es sein, dass Du in ein Tal läufst und es nicht rechtzeitig bemerkst. Du lernst, dass es nicht wichtig ist schnell an sein Ziel zu kommen, sondern dass es wichtig ist, gleichmäßig zu gehen. Es können Wut, Ärger und Widerstände entstehen. Mit meiner Unterstützung gehst Du den Weg wieder Bergauf, auch wenn Deine Füße zu schmerzen beginnen. Du probierst Neues aus und Du erkennst die Möglichkeiten was Du tun kannst, damit es Dir besser geht. Und manchmal darfst Du auch schweben, denn dein Blick ist nach vorne gerichtet.

3. Säule: Die Ernährung

Auf Deinem Weg kommst Du an Felder, Bäume, Wälder, Sträucher, Dörfer und Städte vorbei. Sich zum Gemüse runter zu bücken oder im knien Beeren zu sammeln oder auf einen Baum zu klettern um einen saftigen Apfel zu pflücken kann doch ganz schön anstrengend sein. Da ist es doch viel einfacher sich beim Vorbeigehen schnell etwas fertiges zu holen und beim Gehen zu essen. Du wirst den Unterschied jedoch merken, dass Du Dich so lieber mal hinlegen möchtest als weiterzugehen. Denn die Nahrung liegt dir schwer im Magen. Ich zeige Dir, wie Du auch ohne Anstrengung Deinen Körper zu mehr Leistungsfähigkeit bringst und lernst Deinem Körper das zu geben was er benötigt.

Weshalb ist es so wichtig jemanden zu haben der Dich zu Deinem Ziel begleitet?

Wir neigen dazu, zu oft von unserem Weg abzukommen und geben auf. Wenn wir einmal falsch abgebogen sind oder einem bunten Schmetterling hinterherlaufen, sehen wir unser Ziel oft nicht mehr.

Wenn ich Dich auf Deinem Weg begleiten darf, richten wir Deinen Kompass neu aus, Du weißt wo Norden ist. Kommst Du von Deinem Weg ab, führe ich Dich wieder hin. Fällst Du nieder, helfe ich Dir auf. Bist Du müde, gebe ich Dir die nötige Pause in der ich mit Dir energetisch arbeite. Und erreichst Du Dein Ziel, dann feiern wir und ich kann Dich anschließend ruhig alleine lassen. Denn ich weiß, Du hast nun einen Koffer voller Erfahrungen, Methoden, Techniken und Deinen Kompass auf die Du jederzeit zurückgreifen kannst. Und sollte Dein Kompass dazwischen mal wieder neu ausgerichtet werden, dann freue ich mich über Deinen kurzen Besuch.

Mein Name ist Simone Walther und ich bin den Weg schon gegangen. Ich wollte ihn zuerst alleine gehen, dachte mir, das schaffe ich schon. Denn ich kenne ja die möglichen Schwierigkeiten. Doch weit gefehlt. Ich rutschte immer wieder ab, kam von meinem Weg ab, sah mein Ziel nicht mehr und irrte umher. Ich lernte, dass es sicherer ist in Begleitung zu gehen. Jemanden zu haben der mir wieder aufhilft wenn ich stürze, mir mit der Taschenlampe den Weg weist wenn es dunkel ist.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich Dein Begleiter auf Deiner persönlichen Reise sein darf.

© 2020 Smart Mental | Impressum | Datenschutz | designed by mehrwert online